Von-Willebrand-Antigen

LABOKLIN-Leistungsid: 593


  • Die Bestimmung des Von-Willebrand-Antigens dient zur weiterführenden Abklärung von Gerinnungsstörungen.
  • Die Von-Willebrand-Krankheit (vWD) ist bei vielen Hunderassen beschrieben, die Trägerschaft der Erkrankung kann nur mittels Gentest nachgewiesen werden.


 

Material

Citrat-Plasma (1:10) 1 ml, gekühlt oder gefroren

Methode

Immunturbidimetrie

Dauer

1 Tag